• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Bürgerbusverein speckt Linien ab

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Der Bürgerbus ändert zum 1. Oktober seine Linien und Abfahrtszeiten. Gute Strecken werden optimiert, Haltestellen, die so gut wie gar nicht genutzt werden, sind nun "Bedarfshaltenstellen". "Eine spätere Streichung ist nicht ausgeschlossen", sagt Hans-Joachim Schneppel vom Bürgerbusverein. Im Gegenzug werden zukünftig das Hallenbad und die Burgstraße in Ruppichteroth angefahren. Foto: Die Haltestelle am Schönenberger Rathaus

Surftipp: www.buergerbusverein-ruppichteroth.de

Nur nach telefonischer Absprache werden dann die Haltestellen Thilhove, am Tusculum, Broscheid, Rieferscheid und Büchel angefahren. Grundsätzlich wurden die Linien stark zusammengestrichen: Der Bürgerbus ist nur noch Vormittags unterwegs, nur die Linie 7 zwischen Ruppichteroth und Schönenberg verkehrt noch nach 13 Uhr.

Grund für die Änderungen sind die Fahrgastzahlen der vergangenen Monate, die der Bürgerbusverein ausgewertet hat. "Das heißt, unsere Fahrgäste bestimmen den Linienbetrieb/Fahrplan durch ihre Nutzung mit", so Schneppel. Für die neuen Fahrpläne verteilt der Verein in den nächsten Wochen Informationszettel in alle Haushalte.

Als nächstes will der Verein einen Antrag an die Gemeindeverwaltung stellen, der das Anruf-Sammel-Taxi einschränkt: Haltestellen, die der Bürgerbus anfährt, sollen dann nur noch nach Ende des Linienbetriebs und an Wochenenden vom AST bedient werden dürfen.

Die neuen Fahrpläne als PDF:

Linie 7

Linie 3 und 4

Linie 5 und 6

Kommentare(0)

Danke für die Bewertung!

You may not allow rating multiple times!

Please login to rate this comment!

Keine Kommentare vorhanden.

Gewerbe

Werbung