• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Diebe montieren Gedenktafeln ab

Von Nicolas Ottersbach | | Blaulicht

Mit brachialer Gewalt haben bisher Unbekannte zwei Bronze-Gedenktafeln am Ehrenmal in Ruppichteroth aus dem Mauerwerk gestemmt. Wann der Diebstahl geschah, ist nicht geklärt.  Am vergangenen Donnerstag (8. Juni) bemerkte ein Bediensteter der Gemeinde Ruppichteroth, dass zwei Tafeln fehlten. Fotos: Das Ehrenmal in Ruppichteroth [Nicolas Ottersbach/Polizei]

Auch an einer dritten Tafel machten sich die Täter zu schaffen. Sie ließ sich allerdings nicht lösen unf wurde beim Hebeln verbogen.

Die entwendeten Tafeln tragen die Namen von während der Weltkriege gefallenen Ruppichterother Soldaten. Der Schaden am Ehrenmal wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Angaben zu dem Diebstahl oder zum Verbleib der Gedenktafeln machen können. Hinweise können unter der Rufnummer 02241/541-3421 gegeben werden.

Vor vier Jahren wurde auch die Dorfglocke von Hodgeroth, Stranzenbach und Bölkum gestohlen. Sie tauchte aber zerstört wieder auf: Spaziergänger fanden sie an einem Waldweg nahe der "Steiner Hardt" bei Niederprobach. Die Täter hatten ein großes Stück des historisch wertvollen, rund 150 Kilogramm schweren Geläuts von 1792 herausgetrennt.

 

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
Ralfs Rad Service
Zimmerei Rosauer
Gemeindewerke Ruppichteroth