• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Keine Spur von maskiertem Räuber

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Die Polizei sucht weiter den Unbekannten, der am Freitagabend in der Nähe des Theresien-Gymnasiums in Schönenberg zwei Mädchen belästigt und bedroht haben soll. Foto: Suchaktion am Freitagabend [Nicolas Ottersbach]

Von dem schwarz gekleideten und weiß maskierten Mann fehlt bislang jede Spur. Er hatte die Kinder gegen 18.45 Uhr auf der Bergstraße mit einem Messer bedroht und versucht, sie auszurauben. Er soll die beiden Mädchen aufgefordert haben, ihr Geld herauszugeben.

Daraufhin startete die Polizei eine großangelegte Suchaktion, bei der auch ein Polizeihubschrauber den Ort und die Umgebung überwachtete - erfolglos. Bisher wisse die Polizei nach eigener Aussage nicht, um wen es sich bei dem Unbekannten handeln könnte.

Der genaue Ablauf konnte jedoch trotz Befragung der Kinder durch die Polizei nicht geklärt werden. Der Mann soll neben einer weißen Maske komplett schwarze Kleidung getragen haben und von schlanker Statur sein. Weiterhin soll er zwischen 1,80 und 1,95 Meter groß sein.

Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich umgehend bei der Polizei unter 02243/943121 zu melden.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

EURO-CAR-Rhein-Sieg GmbH
Hawle Treppenlifte
Eymold GmbH
Tischlerei Bestgen
Eymold GmbH

Werbung