• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Ombudsmann soll in der Arbeitsagentur schlichten

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Diese Woche hat Prof. Dr. Günter Borchert seine Arbeit als Ombudsmann für das Jobcenter Rhein-Sieg aufgenommen. Er ist für die Bürger eine unabhängige Schieds- und Ansprechstelle, die bei Konflikten oder unterschiedlichen Auffassungen zwischen dem Arbeitsagentur und den Hilfesuchenden vermittelt. Nach Möglichkeit soll für alle Beteiligten, ohne Einlegung von Rechtsmitteln, eine zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Seine Beratung ist vertraulich und kostenlos.

"Ich möchte Akzeptanz schaffen, sowohl bei den Betroffenen als auch bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Jobcenters", sagt Borchert. Die Ombudsstelle ist ein zusätzliches Hilfsangebot ohne großen bürokratischen Aufwand. Sie ersetzt nicht die im Jobcenter bestehende Beschwerdestelle und auch nicht die Aufgaben der Arbeitslosenberatung.

Borchert hat viel Erfahrung im Sozialrecht, was für seine Auswahl eines der wichtigsten Kriterien war. Seine berufliche Tätigkeit als Professor für Sozial- und Arbeitsrecht endete im Jahr 2011. Ehrenamtlich ist er weiterhin als Sozialrichter und Vorsitzender von Einigungsstellen tätig .

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Helbing GmbH
Augenärzte Waldbröl
EP Müller
Gartenpflege Rödder
Lebensgemeinschaft Eichhof Bioladen und Café

Werbung