• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

120 Tonnen Schotter für den Mehrgenerationenpark

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Der Bürgerverein Schönenberg hat damit begonnen, den Mehrgenerationenpark an der Schönenberger Grundschule zu bauen. Eine Fläche von rund 200 Quadratmetern, auf der zukünftig die Fitnessgeräte aufgestellt werden sollen, musste 20 bis 30 Zentimeter tief ausgekoffert werden. Anschließend verfüllten die Männer das Loch wieder mit knapp 120 Tonnen Schotter, um einen stabilen Untergrund zu schaffen. Zudem wurde bereits ein Findling in den Boden eingesetzt. Fotos: Arbeitseinsatz für den Mehrgenerationenpark [BVS]

Bis zum Sommer sollen die ersten Fitnessgeräte stehen.

Der Bürgerverein erhält 4000 Euro Fördermittel, von denen zwei Geräte für den Park gekauft werden können. Später werden weitere 4000 Euro zur Verfügung gestellt. "Danach ist der Verein für die Folgefinanzierung zuständig, zum Beispiel durch Sponsoren", erklärt Fabienne Deck von der Initiative "Mitten im Leben", die das Leben für Senioren in ländlichen Regionen des Rhein-Sieg-Kreises verbessern will.

Der Mehrgenerationenpark soll junge und alte Leute fit halten und beschäftigen. Er besteht aus robusten Trainings- und Massagegeräte, die im Freien zur kostenlosen Nutzung aufgestellt werden. Hinweisschilder erklären, wie die Geräte benutzt werden müssen. Es können aber auch Kurse mit Übungsleitern organisiert werden. "Für die Kurse gibt es schon erste Ideen", sagt Fabienne Deck.


Kommentare(1)

Danke für die Bewertung!

You may not allow rating multiple times!

Please login to rate this comment!


  • Christian M. 18.05.2017 08:58

    Coole Idee. Mal was Vernünftiges.
     

Gewerbe

Werbung