www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Döörper Weihnacht 2023

Die 27. Döörper Weihnacht im Ruppichterother Oberdorf steht vor der Tür. Mehr als 80 liebevoll geschmückte Holzbüdchen sorgen am Samstag, 9., und Sonntag, 10. Dezember für vorweihnachtliche Stimmung. Zu Kaufen, Bestaunen, Essen und Trinken gibt es alles, was zu einem Weihnachtsmarkt gehört. Geöffnet ist am Samstag von 14 bis 21 Uhr, am Sonntag von 11 bis 19 Uhr nach den Gottesdiensten. Veranstalter ist der Bürgerverein Ruppichteroth. Foto: Die Döörper Weihnacht von oben [Martin Biallas]

Martkplan

Programm

Samstag

14:00 Uhr: Begrüßung und Eröffnung (Schorns Treppe)
15:00 Uhr: Akkordeon-Orchster jmk (Bühne)
16:30 Uhr: Oikumena Brass Eitorf (Bühne)
17:00 Uhr: Nutscheid Forest Pipe Band (kath. Kirche)
18:00 Uhr: Die krasse Herde - Unterhaltungsensemble aus Windeck (Bühne)
19:15 Uhr: Mir 2, die 2 (Bühne)
Um 20 Uhr spielt eine kleine Gruppe des Bröltaler Musikvereins auf Schorns Treppe neben der katholischen Kirche.

Sonntag

11:15 Uhr: Ev. Kirchenchor 4Voices / Popchor Much (Bühne)
12:00 Uhr: Chor der Grundschule Ruppichteroth (Bühne)
13:00 Uhr: Windecker Musikvereinigung (Bühne)
14:00 Uhr: MGV Winterscheid und Akkordeon-Orchester jmk (kath. Kirche)
14:30 Uhr: Theresienchor Schönenberg (Bühne)
15:30 Uhr: Big Band Swing Company (Bühne)
17:00 Uhr: Bröltaler Musikverein (Bühne)

Wo gibt es kostenlose Parkplätze?

Das historische Oberdorf ist für den Weihnachtsmarkt komplett gesperrt: Die Burgstraße zwischen der Straße "Am Kindergarten" und der Einmündung in die "Mucher Straße", die "Marktstraße" sowie der Burgplatz.

Für die Besucher gibt es mehrere ausgewiesene und kostenlose Parkplätze rundherum. Bis zum Markt sind es von dort meist wenige Hundert Meter.

  • Schulhof und Parkplatz an der Sekundarschule (Ausweisung als Behindertenparkplätze)
  • Parkplätze am katholischen Friedhof (Sankt Florianstraße)
  • Schulhof und Parkplatz der Gemeinschaftsgrundschule
  • Parkplätze der örtlichen Supermärkte an der Brölstraße (Beschilderung)
  • Parkflächen an der Brölstraße in Ruppichteroth
  • Behindertenparkplatz in der Severinusstraße

An den Zufahrten zum Weihnachtsmarkt über "Burgstraße", "Marktstraße" und "Mucher Straße" gibt es Haltverbote, damit Aussteller und für Einsatz- und Rettungsfahrzeuge durchkommen können. Das Parken auf Gehwegen ist verboten.

ANZEIGEN
Maro Einbauküchen
Immobilien Sven Möller
XtremeArts Daniel Rosen
Zimmerei Rosauer