• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

18-Jährige auf B478 tödlich verunglückt

Ein tragischer Unfall mit tödlichem Ausgang hat sich am frühen Morgen auf der Bröltalstraße vor der Ortschaft Bröl ereignet. Eine 18-jährige Mucherin verlor nach einer Kurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug, prallte gegen einen Baum und durchbrach linksseitig die Leitplanke. Dabei wurde das eigentlich schützende Metall zur  Todesfalle: Ein ein sechs Meter langes Fragment der Leitplanke bohrte sich durch Beifahrertür und Fahrerin, noch vor Eintreffen des Notarztes erlag sie den…

Blaulicht | 26. September 2008

PKW geriet ins Schleudern

Glück im Unglück hatte ein 50-jähriger Waldbröler auf der Heimfahrt von der Arbeit. In einer Kurve verlor er auf regenasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Kleinwagen und fuhr in eine Leitplanke. Im Anschluss drehte sich das Auto und geriet auf die gegnerische Fahrbahn, entgegenkommende Fahrzeuge konnten jedoch rechtzeitig bremsen. "Ich fahre die Strecke nun schon seit vielen Jahren, die Wetterlage habe ich dennoch völlig unterschätzt", erklärte der Waldbröler.

Erst vor…

Blaulicht | 24. September 2008

Bänke landeten im Bach

Nach zahlreichen Schmierereien in der letzten Woche (<link nachrichten artikel grosse-schaeden-durch-graffiti.html external-link external link in current>wir berichteten) haben erneut Unbekannte ihr Unwesen getrieben. In der Nacht zum Samstag wurden mit erheblichem Aufwand mehrere Bänke an der Schönenberger Grundschule in den Brölbach geschmissen. Größtenteils müssen die Sitzgelegenheiten grundsaniert werden, Betonfüße und Bretter sind gebrochen. Zudem fiel die rote Telefonzelle am Longdendale Platz der sinnlosen Zerstörung zum Opfer. Erst vor kurzem wurde diese wieder…

Blaulicht | 22. September 2008

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm - das musste in der Nacht zum Freitag auch die Ruppichterother Feuerwehr mehr oder weniger leidig erfahren. In der Wilhelmstraße stürzte unter der Last zahlreicher reifer Früchte der Ast eines Apfelbaumes auf die Fahrbahn und blockierte diese vollständig. Mit Schippen und Mund trat man der Herausforderung entgegen, in den angrenzenden Garten und den Magen beförderte die vier Mann starke Besatzung das wohlschmeckende Stürz-Obst.

Blaulicht | 19. September 2008

Unfall ging glimpflich aus

Den Feierabendverkehr auf der Brölstraße hat am Mittowoch ein Unfall ins Stocken gebracht. Laut Zeugenaussagen fuhr ein 37-jähriger Rollerfahrer aus Neunkirchen-Seelscheid aus Wolperath kommend auf die B478 auf, brach sein Abbiegemanöver aufgrund des dichten Verkehrs jedoch immer wieder ab. Sein letzter Versuch wurde ihm zum Verhängnis. Mit einer Gefahrenbremsung verhinderte der Fahrer eines Opel Corsa Schlimmeres, touchierte lediglich den Roller des Abbiegenden. Dieser…

Blaulicht | 17. September 2008

22-Jährige lebensgefährlich verletzt

Schwer verletzt wurde am Montag eine 22-jährige Waldbrölerin. Bei dem Versuch, ein Fahrschulauto auf der langen Geraden der Bröltalstraße bei Ziegenhardt zu überholen, verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum.

Während sie überholte, bog ein 21-Jähriger mit seinem PKW aus der Ortschaft Bech kommend auf die B478 ab. Als er den Überholvorgang der Waldbrölerin bemerkte, brach er sein Abbiegemanöver jedoch sofort ab. Die…

Blaulicht | 16. September 2008

Neuzugänge für den Bröltaler SC

Drei neue Spieler verstärken seit kurzem die 1. Mannschaft des Bröltaler SC. Darunter zwei bekannte Gesichter, Eugen Töws (links) und Marcus Wirths (mitte). Töws kehrte nach einjährigem Gastspiel beim TuS Schladern zurück ins Bröltal. Seinen zweiten Einsatz gegen Dattenfeld belohnte der 28-Jährige prompt, gleich vier mal konnte er sich beim 5:1 Sieg in die Torschützenliste eintragen. Nach sieben Jahren TuS Birk fand Marcus Wirths (34) wieder zum BSC. Noch vor der Fusion zum…

Sport | 15. September 2008

Große Schäden durch Graffiti

Zahlreiche Graffitischmierereien haben bislang Unbekannte in der Nacht zum Samstag gesprüht. Mit hellblauer und silberner Farbe wurden Gebäudeteile in neun Ortschaften verunreinigt. Entlang der Brölstraße waren Bushäuschen die Ziele der Täter, in Ruppichteroth wurden an der Wilhelmstraße, Burgstraße, Marktstraße und am Sonnenhang Mauern und Garagentore bemalt. Ebenso der Anbau und die Fluchttüre der Hauptschule. Der entstandene Sachschaden wird insgesamt auf mehrere tausend…

Blaulicht | 15. September 2008

Mit Engagement und Leistung zum Sportförderpreis

Seit 2001 vergibt die Kreissparkassenstiftung für den Rhein-Sieg-Kreis jedes Jahr den Sportförderpreis. Im Dezember wird der mit 10 000 Euro dotierte Preis durch den Landrat des Kreises übergeben. Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 2. Oktober.

Sportlerinnen, Sportler und Sportvereine des Rhein-Sieg-Kreises sind eingeladen, sich mit herausragenden sportlichen Leistungen oder außergewöhnlichem sozialem Engagement als Einzelmämpfer, Gruppen oder ganze Mannschaften zu…

Sport | 09. September 2008

Bröltaler Allerlei aufgetischt

Nahezu kulinarisch wurde es am Wochenende in der Bröltalhalle. Der Bröltaler Musikverein lud zum Herbstkonzert, als Gäste standen die Musik-Köche von 'Brass Buffet' auf der Bühne.

Mit einem pompösen 'Preußens Gloria' eröffnete der Musikverein die diesjährige Veranstaltung. Dass sich die 33 Bläser und ein Schlagzeuger nicht nur eines Genres bedienten, wurde im Anschluss deutlich. Unter Dirigent Robert Engelberth wurde Westernstimmung in die volle Halle gebracht. Bei 'Hang…

Magazin | 08. September 2008

O'zapft is - auch in Ruppichteroth!

Am 20. September heißt es wieder ?O'zapft is? in Ruppichteroh. Das Akkordeon Orchester jmk Ruppichteroth feiert sein drittes Bayerisches Fest in der Bröltalhalle. Zu Gast sind die original 'Widderstein Buaba' aus dem Kleinwalsertal, die schon beim letzten blau-weißen Abend Bierzeltstimmung in in die Turnhalle zauberten. Schmankerl wie Leberkäs, Haxn, Kasseler und Brezn werden frisch serviert, da darf natürlich nicht das Paulaner Oktoberfestbier vom Fass fehlen.

Eröffnet…

Magazin | 05. September 2008

Schwarzgelber Ritter

Der Schwalbenschwanz (lat. Papilio machaon) ist eine Wärme liebende Schmetterlingsart. Obwohl er unter das Artenschutzegesetz fällt, gilt er in Nordrhein-Westfalen als gefährdet. Oft fällt die überwinternde Generation kalten und nassen Sommern zum Opfer. Ebenso hemmen intensive Weidewirtschaft und das Abschneiden von Puppen tragenden Stängeln das Wachstum.

Wer jetzt im Garten nach seinen Möhren oder dem Fenchel schaut, kann dort vereinzelt die bis zu fünf Zentimeter großen…

Magazin | 05. September 2008

Wurst für den guten Zweck

Vor einem halben Jahr fiel der Schönenberger Sportplatz unbekannten Vandalen zum Opfer <link nachrichten artikel mehrfacher-vandalismus-am-schoenenberger-sportplatz.html _top external link in new>(wir berichteten). Auch vor dem damals neu errichteten Kinderspielplatz machte man nicht halt. Am 19. September um 19 Uhr findet ein Benefizspiel zwischen der zweiten Mannschaft und den Alten Herren des Bröltaler SC auf dem Sportplatz in Schönenberg statt. Der Erlös…

Magazin | 03. September 2008